Holdinggesellschaft im Überblick

Video & Transkript

Top Steuerberater Bonn Auszeichnugn von FOCUS MONEY DATEV Digitale Kanzlei 2020 Auszeichnung Handelsblatt bester Steuerberater 2020

Video: Lohnt sich die Holdinggesellschaft – Gründung, Ablauf, Steuervorteile, Kosten

Wenn Sie eine Holdinggesellschaft gründen, hat sie die Rechtsform der GmbH oder der UG. Da haben sie jede Menge Steuervorteile mit, aber sie haben auch Kosten. Und darüber reden wir jetzt. Wie ist der Vergleich zwischen Kosten und Steuervorteil? Wie funktioniert eine Holding zu gründen? Welche Stammkapital brauchen wir? Wie ist es beim Notar und wie genau funktioniert das? Bleiben Sie dran, erklär ich Ihnen jetzt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL2ZsMWdJZV9zdl9FIiB3aWR0aD0iNzUwIiBoZWlnaHQ9IjQyMSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48c3BhbiBkYXRhLW1jZS10eXBlPSJib29rbWFyayIgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6IGlubGluZS1ibG9jazsgd2lkdGg6IDBweDsgb3ZlcmZsb3c6IGhpZGRlbjsgbGluZS1oZWlnaHQ6IDA7IiBjbGFzcz0ibWNlX1NFTFJFU19zdGFydCI+77u/PC9zcGFuPjxzcGFuIGRhdGEtbWNlLXR5cGU9ImJvb2ttYXJrIiBzdHlsZT0iZGlzcGxheTogaW5saW5lLWJsb2NrOyB3aWR0aDogMHB4OyBvdmVyZmxvdzogaGlkZGVuOyBsaW5lLWhlaWdodDogMDsiIGNsYXNzPSJtY2VfU0VMUkVTX3N0YXJ0Ij7vu788L3NwYW4+PC9pZnJhbWU+

 

1. Einleitung zu Holdinggesellschaften

Mein Name ist Christoph Juhn, ich bin Steuerberater in Köln und unsere Kanzlei hat sich auf das Unternehmensteuerrecht spezialisiert, insbesondere auf die Besteuerung von Kapitalgesellschaften.

Dies ist nun Grund und Anlass, heute mit Ihnen über die Holdinggesellschaft zu sprechen. Insbesondere die Frage zu klären: Lohnt sich eine Holdinggesellschaft auch für Sie? Was sind die Steuervorteile, was ist der Gründungsaufwand, was kostet das alles? Wieviel Stammkapital brauchen wir? Wie funktioniert das?

2. Vorstellung der Holdinggesellschaft und der Steuervorteile

Eine Holdinggesellschaft ist ja nun eine Kapitalgesellschaft, in der Regel eine GmbH, die leer ist und die nur Holding, wie das Wort schon sagt zu Englisch, haltend, also andere Beteiligungen an anderen Gesellschaften hält. Was das genau ist, das habe ich bereits in einem Video erklärt. Ja, da ist auch erklärt, dass die großen zwei Steuervorteile immer darin bestehen, dass Dividenden von einer Tochter GmbH zur Holding zu 95 Prozent steuerfrei sind. Und viel wichtiger, wenn die Mutter GmbH die Tochter GmbH verkauft, auch auf diesen Gewinn nur 1,5 Prozent Steuern anfallen.

2.1. Holding zwischen Privatperson und operativer GmbH positionieren

Und das ist natürlich ein großer Vorteil. Also wenn Sie jetzt ein Unternehmen haben oder ein Unternehmen gründen, das sie groß machen wollen und das als private Person verkaufen würden, würden wir etwa so knapp 30 Prozent Steuern für anfallen. Mit einer Holding ist die Steuerbelastung nur 1,5 Prozent. Der Steuervorteil ist natürlich damit erheblich. Jetzt könnte man zwischen der operativen GmbH und Ihnen privat eine Holding GmbH positionieren. Das kann eine Holding sein. Es kann aber auch eine UG, eine Unternehmergesellschaft sein.

Das hat natürlich ein erheblichen Steuervorteil. Nachteil ist aber, wir müssen eine zusätzliche Gesellschaft gründen. Und zuletzt die Gesellschaft verursacht Gründungskosten und sie verursacht auch laufende Kosten: IHK, Buchhaltungskosten, Abschlusskosten, Veröffentlichungskosten und so weiter und so fort. Fangen wir mal mit den Gründungskosten an.

3. Gründung der Holdinggesellschaft

3.1. Aufbringung des Stammkapitals

Ja, bei einer GmbH müssen sie eigentlich 25.000 Stammkapital aufbringen. Da reicht es aber, wenn sie bei der Gründung 12.500 einbringen. Das heißt, wir als Privatpersonen überweisen 12500 in die Holding. Danach gründet die Holding die Operative GmbH. In der operativen GmbH müssen eigentlich wieder 25.000 sein. Aber auch hier reichen ja erst mal die Hälfte des Stammkapitals, 12.500.

Diese 12.500 von der operativen Gesellschaft müssen überwiesen werden von der Holding. Und das können die gleichen 12.500 sein, die wir als Privatperson schon eingelegt haben. Also verfahren wir wie folgt: Sie überweisen 12.500 in die Holding GmbH und die Holding überweist diese 12.500 anschließend in die operative Gesellschaft.

Das ist nicht schlimm, weil die Holding GmbH hat ja einen Vermögensgegenstand, nämlich die Beteiligung einer Tochtergesellschaft, die eben 12.500 Wert ist, sodass wir die Holding nicht entreichert haben, sondern 12.500 Wert behalten haben. Die operative Gesellschaft nimmt diese 12.500 dann und kann davon leben, arbeiten, Geschäftsführergehälter zahlen, investieren und so weiter und so fort. Das Geld muss ja jetzt nicht irgendwo speziell geparkt sein.

3.2. Notarkosten zum Gesellschaftsvertrag der Holding

Gründungskosten aktuell beim Notar circa 570 Euro plus 170 Euro Handelsregister Nr. 130 Handelsregister-Anmeldung. Round-about reden wir über 900 Euro, die Sie eine GmbH-Gründung kostet; sowohl für den Notar als auch für die Handelsregistereintragung. Wenn Sie jetzt natürlich zwei GmbHs gründen, die Holding und die operative, entstehen die 900 Euro natürlich doppelt. Wenn Sie eine UG gründen, sind die Kosten natürlich deutlich geringer, weil die Gegenstandswerte geringer sind. Ja, das geht auch. Den Steuervorteil bekommen Sie natürlich auch für die UG.

3.3. Buchführungskosten der Holding und der operativen GmbH kalkulieren

Die laufende Buchhaltung für eine UG, wenn Sie eine mini, mini UG ist irgendwo 1.000 Euro aufwärts im Jahr. Wenn es eine GmbH ist, ein bisschen höhere Gegenstandswerte 2.000 Euro aufwärts im Jahr. Und diese laufenden Kosten müssen Sie kalkulieren mit den Gründungskosten zusammen und vergleichen, ob die Gründungskosten von 900 und die Buchhaltungskosten von 1.000 oder 2.000 bei einer GmbH ja auf die Jahre deutlich weniger sind als den Steuervorteil, den Sie mit einer Holding generieren.

4. Der Ablauf der Gründung der Holdinggesellschaft

Wie funktioniert nun die Gründung? Naja, wir gehen erst zum Notar, gründen die Holding GmbH, legen Stammkapital ein, warten ab, bis die im Handelsregister eingetragen ist und danach gehen sie wieder zum Notar und gründen die operative Gesellschaft. Also relativ einfach das Szenario. Bis Sie mit dem Szenario durch sind, sollten Sie schon so sechs bis acht Wochen einplanen.

Warum? Sie entscheiden, sich heute noch eine Holding-Struktur zu gründen, bereiten das vor. In zwei Wochen gibt’s einen ersten Notartermin. Zwei Wochen später ist die erste Gesellschaft eingetragen beim Handelsregister. Sie nehmen dann den zweiten Notartermin in Anspruch. Dauert nochmal zwei Wochen, bis die zweite Gesellschaft dann auch eingetragen ist gehen nochmal zwei Wochen ins Land. In der Summe sechs bis acht Wochen.

5. Fazit zur Gründung einer Holdinggesellschaft

Ja, unsere Kanzlei hat ein Standort in Köln und ein Standort in Bonn. Wir haben uns darauf spezialisiert, sie vollumfänglich zu beraten. Das heißt sowohl bei der Gründung beider Gesellschaften als auch bei der langfristigen, laufenden Finanzbuchhaltung, Abschlusserstellung und Steuererklärungen.

Wenn Sie dazu Fragen haben, rufen Sie gerne einmal an, dann machen wir einen Beratungstermin zusammen. Ich freue mich, rufen Sie einmal durch.


Steuerberater für Unternehmensteuerrecht

Unsere Kanzlei hat sich besonders auf die steuerrechtliche Gestaltungsberatung für Kapitalgesellschaften spezialisiert. Bei der steuerrechtlichen Gestaltung von Unternehmen schätzen Mandanten unser Know-how beispielsweise in folgenden Bereichen:

  1. Steueroptimierte Besteuerung der GmbH
  2. Allgemeine Beratung zu GmbH-Besteuerung (Gründung, Vermeidung von Betriebsaufspaltungen, Steuerreduktion bei Gewinnausschüttungen, Nutzung von Verlustvorträgen)
  3. Beratung zur Rechtsformwahl und zur Wahl des Sitzes
  4. Allgemeine Beratung im Internationalen Steuerrecht
  5. Beratung zur Umwandlung und Umstrukturierung von Unternehmen und Konzernen

Hierzu stehen Ihnen unsere Steuerberater und Rechtsanwälte an den Standorten Köln und Bonn gerne für eine persönliche Beratung zur Verfügung. Zudem beraten wir deutschlandweit per Telefon und Videokonferenz:

Standort
Köln

Kontakt in Köln

Telefon: 0221 999 832-10
E-Mail: office@juhn.com

Mo.-Fr.: 8:30 bis 18:00 Uhr

Standort
Bonn

unsere Steuerkanzlei

Telefon: 0228 299 748-10
E-Mail: office@juhn.com

Mo.-Fr.: 8:30 bis 18:00 Uhr

Telefon-/ Videokonferenz

Telefon: 0221 999 832-10
E-Mail: office@juhn.com

Mo.-Fr.: 8:00 bis 20:00 Uhr

Blogbeitrag zum Download
Kontakt

Sie lesen diesen Artikel seit : Min.

Sparen Sie Zeit und nutzen Sie direkt unsere Beratung!

Rücksprache mit Christoph Juhn

Oder schreiben Sie uns direkt: