JUHN Partner GmbH

Beratung für Unternehmen:

 

JUHN Partner GmbH Steuerberater in Köln

 

Telefon
 
    0221 999 832-0
 
E-Mail
 
    Info@Juhn.com
 
Infomaterial
 
    Standort Köln
    Im Zollhafen 24
    50678 Köln

 
Infomaterial
 
    Standort Bonn
    Meckenheimer Allee 148
    53115 Bonn

 

 

Informationen anfordern!

.

Sie lesen den Artikel seit
: Minuten...

Sparen Sie Zeit und nutzen Sie unsere Beratung:

 

JUHN Partner GmbH Steuerberater in Köln

 

Telefon
 
    0221 999 832-10
 
E-Mail
 
    office@Juhn.com
 
Infomaterial
 
    Standort Köln
    Im Zollhafen 24
    50678 Köln

 
Infomaterial
 
    Standort Bonn
    Meckenheimer Allee 148
    53115 Bonn

 

 

Informationen anfordern!

Fachwissen: Erbschaftsteuer / Schenkungsteuer

JUHN KLEBULA | Kanzlei für Unternehmensteuerrecht in Köln

Der Erbfall tritt meist überraschend ein, sollte aber steuerrechtlich im Voraus gut strukturiert sein. Die Schenkung ist ohnehin meist steuerrechtlicher Natur, um Vermögen zu Lebzeiten in 10-Jahresrythmus von den Eltern auf Kinder und Enkelkinder zu übertragen. Hierzu haben wir gezeigt, dass bei einer klassischen Familienstruktur in einem Zeitraum von 30 Jahren durch Nutzung der Freibeträge ein Gesamtvermögen von EUR 9.600.000 erbschaft- und schenkungsteuerfrei übertragen werden kann.

Wir gestalten Ihre Nachfolge im nationalen und internationalen Erbschaftsteuerrecht. Dabei nutzen wir erbschaft- und schenkungsteuerliche Begünstigungen sowie die jüngste Rechtsprechung des Bundesfinanzhofes und des Bundesverfassungsgerichtes. Auf Wunsch besprechen wir die Begünstigung mit den Finanzbehörden und erwirken hierzu verbindliche Auskünfte.


Aktuelle Information zum Erbschaftsteuerrecht und Schenkungsteuerrecht

Internationale Erbschaftsteuer & Schenkungsteuer: EU/EWR vs. Drittstaat

Internationale Erbschaftsteuer & Schenkungsteuer: EU/EWR vs. Drittstaat

Das internationale Erbschaftsteuerrecht und Schenkungsteuer ist besonders kompliziert. Hier wird ...
Nießbrauch: Berechnung des Kapitalwerts

Nießbrauch: Berechnung des Kapitalwerts

Wie bewertet man den Kapitalwert eines Nießbrauchs? Dies ist wichtig, da der ...
Reduzierung von Erbschaftsteuer/Schenkungsteuer: Nießbrauch an Geld, Festgeld und Bankguthaben

Reduzierung von Erbschaftsteuer/Schenkungsteuer: Nießbrauch an Geld, Festgeld und Bankguthaben

Wer frühzeitig Geld, Festgeldkonten, Bargeld oder Girokonten unter dem Vorbehalt des Nießbrauchs ...
Schenkungsteuer & Schenkungsteuererklärung

Schenkungsteuer & Schenkungsteuererklärung

Die Schenkungsteuer und die Erbschaftsteuer wurden im Jahr 2016 neu geregelt. Wir zeigen Ihnen die ...
Erbschaftsteuererklärung richtig ausfüllen

Erbschaftsteuererklärung richtig ausfüllen

Im Erbfall muss jeder Erbe eine eigene Erbschaftsteuererklärung abgeben. Hier ist spezielle ...
Vermeidung der Erbschaftssteuer: 6 legale Steuertipps

Vermeidung der Erbschaftssteuer: 6 legale Steuertipps

Erbschaftssteuer (formaljuristisch Erbschaftsteuer) fällt an, wenn das vererbte Vermögen die ...
Nießbrauch: Vorbehaltsnießbrauch und Zuwendungsnießbrauch als Steuergestaltung

Nießbrauch: Vorbehaltsnießbrauch und Zuwendungsnießbrauch als Steuergestaltung

Nutzen Sie den Nießbrauch, um GmbH-Anteile oder Personengesellschaften auf Ihre Kinder zu ...
Nießbrauch: Zivilrecht, Einkommensteuer, Erbschaftsteuer

Nießbrauch: Zivilrecht, Einkommensteuer, Erbschaftsteuer

Der Nießbrauch ist ein im Zivilrecht anerkanntes Gestaltungsmittel. Auch im Einkommensteuerrecht ...

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00)