fbpx

JUHN Partner GmbH

Wir beraten Sie gerne: bundesweit!

JUHN Partner GmbH Steuerberater in Köln

Infomaterial
 
    Standort Köln
    Im Zollhafen 24
    50678 Köln

 
Infomaterial
 
    Standort Bonn
    Meckenheimer Allee 148
    53115 Bonn

 
Telefon
 
    0221 999 832-0
 
E-Mail
 
    Info@Juhn.com
 

Oder: Geben Sie Ihre E-Mail ein und wir melden uns bei Ihnen:

 

Informationen anfordern!

Ich bestätige hiermit, dass ich die Bedingungen gelesen und verstanden habe in der Datenschutzerklärung

Fachwissen: Start-Ups / Online-Business / E-Commerce

Organschaft bei Kapitalgesellschaften: Cleveres Gestaltungsmittel

Start-up-Unternehmen arbeiten mit Investoren zusammen. Hierbei werden Venture-Capital-Geber und Business Angel in den Gesellschafterkreis aufgenommen. So verfügt das Start-up über genügend Liquidität. Die anfänglichen steuerlichen Verlustvorträge müssen für die Zukunft gesichert werden. Zudem steigt der Unternehmenswert schnell an und ein Exit soll steuerfrei möglich gemacht werden.

Wir beraten viele Start-ups in Berlin und Köln. Unser Schwerpunkt liegt dabei auf der digitalen Wirtschaft. Wir bieten unseren Mandanten ein Gesamtpaket an. Dabei betreuen wir sowohl das operative Unternehmen, als auch die persönliche Holdinggesellschaft und die Gesellschafter auf privater Ebene. Wir entwickeln eine steuereffiziente Unternehmensstruktur und betreuen alle Beteiligten bei der laufenden (digitalen) Finanzbuchhaltung und der Erstellung von Steuererklärungen und Bilanzen. Außerdem verhandeln wir Kapitalerhöhungen und einen Exit. Lesen Sie auch unsere Gastbeiträge bei deutsche-startups.de:

Darüber hinaus betreuen wir digitale Marketing-Agenturen, Online-Händler bei Amazon und Ebay sowie große Online-Shops.


Steuerliche Empfehlung für Startups, Online-Händler und Beteiligungsgesellschaften

Besteuerung von Bitcoins und Kryptowährungen

Besteuerung von Bitcoins und Kryptowährungen

Die Besteuerung von Bitcoins. Ein Thema, mit dem man in der Zeit der Digitalisierung immer ...
GmbH-Verlustvorträge: § 8c KStG verfassungswidrig -> Einspruch & Frist

GmbH-Verlustvorträge: § 8c KStG verfassungswidrig -> Einspruch & Frist

§ 8c KStG regelte bislang den Untergang von Verlustvorträgen bei Kapitalgesellschaften. Diese ...
Digitale Buchhaltung: DATEV Unternehmen Online

Digitale Buchhaltung: DATEV Unternehmen Online

Digitale Buchführung mit DATEV Unternehmen online Die DATEV bietet für die Digitale Buchhaltung ...
Verlustvortrag beim GmbH-Kauf nutzen

Verlustvortrag beim GmbH-Kauf nutzen

Der Untergang des Verlustvortrags bei der Übertragung einer GmbH § 8c KStG regelt den ...

Bewerten Sie diese Seite: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00)