Die Kanzlei JuhnPartner wird Teil der Deutschlandtour 2018 – Die Radrennsportler der 22 besten Teams durchquerten auf der Deutschlandtour 2018 die schöne Stadt Bonn. Auf einer Strecke von insgesamt 737,5 km legten die 132 Profisportler ein spannendes und beeindruckendes Rennen zurück. In Folge der ersten Etappe der 2018er Tour, erreichten die Teilnehmer die Bundesstadt Bonn. Inmitten des Herzens Bonn, an der Adenauerallee, schossen Sie über die Ziellinie zu Ihrem Tageserfolg. 

Die Deutschland-Tour in Bonn: Direkt vor der Tür unserer Steuerkanzlei

Die Deutschland-Tour in Bonn: Direkt vor der Tür unserer Steuerkanzlei


1. Die Deutschlandtour 2018

Am 23. August 2018 startete die Deutschlandtour des Radrennsportes ihr großes Comeback in Koblenz. Nach zehnjähriger Pause, hätte der Zuspruch nicht größer sein können. Es wurden etwa 125.000 Zuschauer gezählt, die die Profis entlang der Etappenstrecken anfeuerten. Die 132 Sportler aus den 22 Teilnehmerteams legten auf einer 737,5 km langen Strecke, vier Etappen im Zeitraum von vier Tagen zurück. Gestartet in Koblenz, kämpften sich die Radrennsportler auf Ihrer ersten Etappe bis in die schöne Bundesstadt Bonn. Von dort aus führte Sie die zweite Etappe der Deutschlandtour nach Trier. Noch nicht genug, eroberten die Profis neben Merzig schlussendlich auch noch Stuttgart. Dort fuhren Sie nach Abschluss der Etappen drei und vier, am 26. August 2018 in das verdiente Endziel der Radtour.

1.1 Etappe 1 führte zu uns nach Bonn

Beginnend am rheinlandpfälzischen Deutschen Eck in Koblenz bestritten die Profisportler eine Fahrstrecke von 157 km bis nach Bonn. Unterwegs auf ihrer ersten Etappe durchquerten Sie die rheinländische Landschaft und fuhren östlich entlang des wunderschönen Siebengebirges. Über den Besuch der Deutschlandtour freuten sich viele Städte. Auf dem Weg nach Bonn, entlang des Rheins erreichten die Radrennsportler Bad Ems, Montabaur, Neustadt und Aegidienberg. In Folge dessen befuhren Sie dann rechtsrheinisch die historische Kennedybrücke und kamen in der wunderbaren Bundesstadt an. Folglich unterfuhren die Teilnehmer dann auf Höhe des Hofgartens das Koblenzer Tor und gelangten letztendlich auf der Adenauerallee in das ersehnte Etappenziel.

1.2 Der Start vor der Haustür

Des Weiteren wurde auch unserer Kanzlei zu Teil, einen grandiosen Start in die zweite Etappe der Deutschlandtour zu beobachten. Am zweiten Tag, dem 24. August 2018, der Deutschlandtour 2018 begannen die Radrennsportler ihren Weg von Bonn aus nach Trier. Allerdings durften wir den Start aus nächster Nähe beobachten. Denn die Profis starteten in der Meckenheimer Allee in Bonn Poppelsdorf, vor der Haustüre unserer Kanzlei.

 

 

 


Sie suchen einen kompetenten Steuerberater?

Unsere spezialisierten Steuerberater und Rechtsanwälte beraten Sie gerne. Rufen Sie uns unter Telefon +49 221 999 832-10 an oder schildern Sie uns Ihr Anliegen per E-Mail:


2. Unser Mandant – Sport Manager Florian Monreal

Neben unserem Interesse am Radrennsport, haben wir letzten Sommer gleichzeitig einen unserer langjährigen Mandanten unterstützt. Ebenfalls startete Florian Monreal, Sport Manager des Team Lotto – Kern Haus, mit seinem Team bei der Deutschlandtour 2018. In Bonn konnten wir den fleißigen Sportlern im Ziel zujubeln und Ihnen weitere Motivation für einen erneuten Start am Folgetag zusprechen. Florian Monreal und sein Team erzielten bereits nach dem ersten Etappenziel bemerkenswerte Platzierungen (31.,62.,63.,74.,97.,129.). Unsere Kanzlei beglückwünscht und bewundert die Ergebnisse dieses spitzen Teams herzlichst und freut sich bei nächster Gelegenheit wieder mit voller Unterstützung dabei zu sein.


3. Unterstützung durch die Kanzlei

Einerseits bieten wir Ihnen durch die Beratung unserer Kanzlei eine fachlich ausgereifte und hoch anspruchsvolle Unterstützung in ihren steuerlichen Themen. Andererseits möchten wir Sie wissen lassen, dass uns der Mensch hinter unserem Mandat ebenso interessiert und wir diesen mit vollem Einsatz unterstützen. Wie im Falle unseres Mandaten und Sport Manager Florian Monreal, stehen wir gerne mit der Vollzahl aller Mitarbeiter bereit, um uns Ihren steuerlichen Sachverhalten und Interessen anzunehmen. Nichtsdestotrotz können Sie sich gerne einen Überblick über uns, unser Team, unsere Standorte, und unsere Fähigkeiten verschaffen. Zögern Sie nicht, und sprechen Sie uns an. Gerne empfangen wir Sie in unserer Kanzlei im schönen Bonn oder direkt am Rhein Im Zollhafen in Köln.


Steuerberater für Unternehmen

Unsere Kanzlei hat sich besonders auf die steuerrechtliche Gestaltungsberatung von Unternehmen spezialisiert. Unsere Mandanten schätzen unser Know-how beispielsweise in folgenden Bereichen:

Hierzu stehen Ihnen unsere Steuerberater und Rechtsanwälte an den Standorten Köln und Bonn gerne für eine persönliche Beratung zur Verfügung. Zudem beraten wir deutschlandweit per Telefon und Videokonferenz:

Standort
Köln

Steuerberater in Köln Kranhaus

Telefon: +49 221 999 832-10
E-Mail: 

Mo.-Fr.: 8:30 bis 18:00 Uhr

Standort
Bonn

Steuerberater in Bonn

Telefon: +49 228 299 748-10
E-Mail: 

Mo.-Fr.: 8:30 bis 18:00 Uhr

Telefon-/
Videokonferenz

Bundesweite Steuerberatung per Telefon-/Videokonferenz

Telefon: +49 221 999 832-10
E-Mail: 

Mo.-Fr.: 8:00 bis 20:00 Uhr


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00)