Das sind Deutschlands beste Steuerberater: Das Handelsblatt kürt die Top-Steuerberater des Landes. 

Jedes Jahr zeichnet das Handelsblatt deutsche Steuerberater in unterschiedlichen Sachgebieten und Branchen aus. In diesem Jahr wurde die Kanzlei JUHN Partner GmbH Steuerberatungsgesellschaft bundesweit zum „Besten Steuerberater“ für Internationales Steuerrecht ausgezeichnet. Aus rund 3.700 teilnehmenden Steuerberatern setzte sich die Kölner Spezialkanzlei durch.

 

Den vollständigen Artikel können Sie kostenlos abrufen unter http://www.handelsblatt.com/unternehmen/dienstleister/handelsblatt-test-2018-das-sind-deutschlands-beste-steuerberater-digitalisierung-setzt-branche-unter-druck/21044572.html

Spezialisierte Steuerberater für internationales Steuerrecht in Bonn und Köln:

Unsere Kanzlei hat ihre Spezialisierung im Unternehmensteuerrecht und berät Unternehmen bei Umstrukturierungen, bei internationalen Steuerfragen, Unternehmenskäufen und Unternehmensverkäufen. Im Bereich des internationalen Steuerrechts werden wir unter anderen in folgende Bereichen tätig:

Internationale Unternehmensaktivitäten und grenzüberschreitende Wohnsitzwechsel von Private Clients bergen viele Doppelbesteuerungsrisiken. Durch professionelle Beratung lassen sich Doppelbesteuerungen im Voraus erkennen und vermeiden. Darüber hinaus eruieren wir mit unseren Mandanten im Rahmen der Gestaltungsberatung, wie Besteuerungslücken, geringere Steuersätze und weitere Vergünstigungen genutzt werden können.

  • Steuergestaltung im internationalen Steuerrecht
  • Investitionen ausländischer Unternehmen im Inland (in-bound)
  • Investitionen inländischer Unternehmen im Ausland (out-bound)
  • Strukturierung inländischer und ausländischer Finanzierungs- und Holdinggesellschaften sowie von Lizenz- und Patentgesellschaften (sogenannter IP-Boxen)
  • Beratung bei Zuzug und Wegzug von Unternehmen
  • Beratung bei Zuzug und Wegzug von Privatpersonen, insbesondere Wegzugsbesteuerung
  • Recht der Doppelbesteuerungsabkommen und Vermeidung der Doppelbesteuerung
  • Beratung zur grenzüberschreitenden Gewinn- und Verlustverrechnung
  • Europarechtliche Beratung zur Nutzung von Vorteilen aus steuerrelevanten EuGH-Entscheidungen
  • Grenzüberschreitende Umstrukturierungen
  • Gestaltungen bei der Hinzurechnungsbesteuerung
  • Vermeidung der Quellenbesteuerung auf Lizenz- und Patentgebühren (§ 50a EStG)
  • Vermeidung der deutschen Kapitalertragsteuerbelastung von Gewinnausschüttungen an ausländische Anteilseigner nach § 50d Abs. 3 EStG
  • Verrechnungspreisgestaltungen im Konzern
  • Wechsel der ausländischen Rechtsform in eine deutsche Rechtsform, insbesondere von einer britischen Ltd. in eine deutsche GmbH

 

Regelmäßige Beratungsthemen im internationalen Steuerrecht durch unsere spezialisierte Steuerkanzlei

Sprechen Sie unsere Experten für internationales Steuerrecht an. Mit zwei Steuerberatern und zwei Steueranwälten haben wir uns auf internationale Besteuerungsfragen spezialisiert. Wir beraten Unternehmen in Bonn, Köln, Düsseldorf, Aachen, Münster, Frankfurt und Koblenz. Unternehmensgruppen ziehen uns bundesweit bei komplexen internationalen Fragestellungen per Telefon hinzu, u. a. aus Neuwied, München, Hamburg, Berlin, Bremen, Münster, Nürnberg und Leipzig.